(5)

Wanderferien Alpenpanorama Weg Einsiedeln - Emmenmatt

Wandern: Alpenpanorama Weg

Genusswandern in den Voralpen

Weit und lieblich präsentiert sich das Zugerland am Beginn der Tour. Kleine Tümpel am Wegrand, weiss-blühende Kirschbäume und Gipfel der Zentralschweiz am Horizont bereiten Ihnen auf den ersten Kilometern einen idyllischen Auftakt.

Szenenwechsel kurz nach Luzern: das Tal wird enger und plötzlich markiert das Kloster Werthenstein trutzig das Tor zum Emmental. Die Pfade schlängeln sich durch einsame Täler und durch stille Wälder hoch zum Gipfel des Napfs. Vereinzelte Alpen und kleine Siedlungen prägen hier im Emmental das Bild. Aber auch das Panorama hat gewechselt. Die Gipfel der Berner Alpen strahlen in der Ferne und geleiten Sie auf Ihrer Wanderung entlang des Alpenpanorama-Wegs ans Ziel Ihrer Reise.

Erfahren Sie mehr über den Alpenpanorama-Weg

Leicht
  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Zur Online-Version
QR-Code

Tourenverlauf

Gepäckabgabe in Einsiedeln. Die abwechslungsreiche Voralpentour führt vom berühmten Klosterdorf Einsiedeln auf einem alten Pilgerweg über den Chatzenstrick zum fast ebenso berühmten Hochmoor von Rothenthurm und über den Raten (Aussicht!) zum lieblichen Ägerisee im Zugerland.

ca. 5.5 h
ca. 20 km
700 m
865 m

Landschaftlich sehr reizvolle Etappe im Herzen des Zugerlandes. Über Hochmoore, an unzähligen Kirschbäumen (Zuger Kirschtorte!), dem Aussichtspunkt beim Alprestaurant Brunegg und der schmucken Kapelle St. Verena vorbei gelangt man nach Zug.

ca. 3 h
ca. 12 km
180 m
490 m

Erster Höhepunkt nach einer gemütlichen Wanderung entlang des Zugersees ist das aussichtsreiche Michaelskreuz mit Gasthof und Heiratskapelle. Nach einem Auf und Ab folgt der Dietschiberg, wo man den Golfsport hautnah miterleben kann.

ca. 7.5 h
ca. 29 km
760 m
740 m

Vom Sonnenberg lassen sich Luzern und seine Aussengemeinden trefflich überblicken. Einblick in die Geologie der Region bietet sodann die Ränggschlucht.

Höhepunkt ist die Anlage des Wallfahrtsortes Werthenstein mit einem berühmten Berner Gnadenbild und dem Gnadenbrünneli, das vor allem bei Augenleiden helfen soll.

ca. 6 h
ca. 22 km
700 m
560 m

Viele Wege führen auf den Napf - aber keine Strasse! Einer der schönsten Zugänge zum Gipfel ist der aussichtsreiche Höhenzug über Menzberg. Den Gipfelsturm verschieben Sie auf Morgen. Sie zweigen kurz vor dem letzten Anstieg ab und übernachten in Luthernbad.

ca. 5 h
ca. 17 km
830 m
540 m

Das Panorama vom Napf auf die Alpenkette, das Mittelland und den Jura gehört zu den prächtigsten der Schweiz. Ein perfekter Panoramaweg durch die typischen Hügellandschaften des urtümlichen Emmentals!

In stetem Auf und Ab geht es auf einem meist breiten Höhenzug vom Napf, vorbei an kleinen Landwirtschaftsbetrieben, Alpen und durch Wälder zur Lüderenalp.

ca. 6.5 h
ca. 19 km
1'220 m
950 m

Im Herzen des Emmentals führt die Route über einen langen Bergrücken mit verstreuten Bauernhöfen und viel Aussicht hinunter ins breite Tal der Grossen Emme. In Emmenmatt endet die Wandertour. Gepäckübergabe in Langnau im Emmental und individuelle Abreise.

ca. 3.5 h
ca. 12 km
275 m
765 m

Tourencharakter

Der Aufstieg auf den Napf ist steil und auch sonst braucht es für die Wanderung gute Grundkondition. Da der Anstieg nordseitig erfolgt, sind die Wege hoch auf den Napf teils feucht und rutschig. Ansonsten gehen Sie auf gut ausgebauten und einfach zu begehenden Wanderwegen. Vor allem im ersten Teil der Strecke bis Wolhusen kann problemlos mit Bus, Bahn oder Schiff abgekürzt werden.

Der Alpenpanorama Weg bei SchweizMobil

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Einsiedeln
  Saison 1
29.04.2023 - 12.05.2023
23.09.2023 - 15.10.2023

täglich
Saison 2
13.05.2023 - 22.09.2023

täglich
Alpenpanorama-Weg Zentralschweiz, 7 Tage, CH-ZSWEE-07X
Basispreis
1'069.-
1'105.-
Zuschlag Einzelzimmer 335.- 335.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
29.04.2023 - 12.05.2023
23.09.2023 - 15.10.2023
täglich
Saison 2
13.05.2023 - 22.09.2023
täglich
Alpenpanorama-Weg Zentralschweiz, 7 Tage, CH-ZSWEE-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1'069.-
335.-
1'105.-
335.-

Kategorie: Mittelklassehotels

Saison 1
29.04.2023 - 12.05.2023
23.09.2023 - 15.10.2023
Saison 2
13.05.2023 - 22.09.2023
Einsiedeln
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
Emmenmatt/Moosegg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF)
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF)
115.-
155.-
95.-
155.-
115.-
155.-
95.-
155.-
Zusatznächte
Anreiseort: Einsiedeln
  Saison 1
29.04.2023 - 12.05.2023
23.09.2023 - 15.10.2023

täglich
Saison 2
13.05.2023 - 22.09.2023

täglich
Einsiedeln
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 115.- 115.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 155.- 155.-
Emmenmatt/Moosegg
Zusatznacht im Doppelzimmer (ÜF) 95.- 95.-
Zusatznacht im Einzelzimmer (ÜF) 155.- 155.-
Preis
Reiseunterlagen gedruckt (pro Zimmer)
inklusive
Preise pro Person in CHF

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Tägliche Gepäcktransfers
  • Kosten für Gepäckübernahme am Bahnhof
  • Zuschuss zur Anreise mit der Bahn
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Reiseunterlagen (1 x pro Zimmer) inkl. SchweizMobil Plus Abonnement
  • Service-Hotline

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • Reservationsgebühr von CHF 15.- pro erwachsene Person (inkl. gesetzlich vorgeschriebener Kundengeldabsicherung)
Infos

Anreise/Abreise:

  • Anreise mit dem ÖV nach Einsiedeln. Kofferabgabe am Gepäckschalter bis spätestens 10:00 Uhr. 
  • Abreise mit dem ÖV ab Emmenmatt. Kofferrückgabe am Gepäckschalter Langnau im Emmental bis spätestens 17:00 Uhr.
Anreise mit dem Zug:
Lassen Sie das Auto zu Hause! Bei jeder Velo-, Bike oder Wandertour in der Schweiz erhalten Sie pro Teilnehmer einen Promocode der SBB, mit dem Sie für die Anreise mit der Bahn CHF 10.- vom Ticketpreis abziehen können. Die Reduktion kann im Onlineshop der SBB, am Schalter oder in der SBBApp bezogen werden.

ei vielen Reisen nutzen wir zu Beginn und am Schluss die Gepäckschalter an den Bahnhöfen für die Übergabe der Koffer. Dies können Sie bei der Anreise mit dem Zug gleich bequem kombinieren. Wenn Sie GA-Besitzer sind, können Sie diese Information bei der Buchung angeben. Wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Rechnung gut. Falls Sie den Code bei der Reise selbst nicht brauchen, können Sie ihn im Laufe des Jahres einsetzen. Eine rückwirkende Erstattung ist aus administrativen Gründen leider nicht möglich.
Reiseunterlagen

Reiseunterlagen "digital"

Wir reduzieren in Zukunft die Menge an gedruckten Unterlagen. Sie erhalten mit Ihrem Tourdossier eine Instruktion, um sich mit Hilfe der App von SchweizMobil zu orientieren. Weiterführende Informationen stellen wir Ihnen online zur Verfügung.

Vorab erhalten Sie ein kleines Unterlagenpaket mit folgenden Inhalten:

  • Beschreibung zur Handhabung der nötigen Apps
  • Detailprogramm zu den einzelnen Etappen
  • Jahresabonnement von SchweizMobil Plus
  • Gepäckanhänger
  • allfällige Voucher

Unterwegs orientieren Sie sich problemlos mit der App von SchweizMobil und anderen frei zugänglichen Hilfsmitteln. Hintergrundinformationen und alle weiteren Unterlagen werden elektronisch zugstellt und können vorab auf Ihr Handy geladen werden.

Geben Sie Bescheid, wenn Sie nicht auf Karten verzichten möchten. Wir schicken Ihnen diese kostenfrei zu.

 

Bewertungen

4,4 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
5 Sterne
Sina Knaus CH | 24.07.2022
Alpenpanorama-Weg Sieben - Gruyères
Wir sind während 2 Wochen auf dem Alpenpanorama-Weg von Siebnen nach Gruyères gewandert. Die Strecken sind gut beschildert, einfach zu bewandern und abwechslungsreich. Das Wetter hat bei uns bis auf einen Tag perfekt mitgespielt und darum hat die Wanderung den Namen Alpenpanorama definitiv verdient. Lange waren Eiger, Mönch und Jungfrau unsere treuen Begleiter. Die meisten Etappen lassen sich gut mittels ÖV verkürzen. Das App SchweizMobil ist sehr hilfreich, gerade auch wenn man nach Haltestellen entlang der Strecke sucht! Der Koffertransport hat überall geklappt. Der Hinweis, dass in Ziegelbrücke die Kofferabgabe erst ab 9.00 Uhr möglich ist, wäre hilfreich gewesen. Als bei einem Selfcheck Hotel die Reservation nicht auffindbar war, hat uns die Eurotrek Hotline schnell und kompetent geholfen. Auch als die Koffer wegen des Ironman in Thun erst spät geliefert werden konnten, wurden wir schon am Vortag darüber informiert. Der Personalmangel im Gastrogewerbe haben wir diverse Male bemerkt, aber alle Betriebe bemühten sich stets uns einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Ein nächstes Mal würden wir die Reise so legen, dass wir im Berghotel auf dem Napf übernachten können (Mi /Do geschlossen). Der "Umweg" nach Luthern Bad ist doch sehr weit und steil. Die Wanderferien waren wunderbar und wir durften viele unbekannte Regionen der Schweiz kennenlernen. Ein weiteres Mal können wir Eurotrek nur empfehlen!
5 Sterne
Fabienne S. CH | 14.10.2021
Super Wanderungen
die Wanderungen waren ein voller Erfolg. Wir kamen glücklich und müde zu Hause an leider war das 1. Hotel nicht so gut wie die anderen die Reiseunterlagen waren einfach zu verstehen und dank der App haben wir alle Wege ohne Probleme gefunden
Eurotrek AG antwortete:
Wir bedauern, dass das 1. Hotel nicht mit den anderen Unterkünften mithalten konnte. Ihre Rückmeldung nehmen wir gerne bei uns auf und leiten es der zuständigen Person zur Überprüfung weiter. Nochmals vielen Dank für Ihre Buchung und das positive Feedback. Wir würden uns freuen bald wieder eine Reise für Sie organisieren zu dürfen.
4 Sterne
Brigitte Reber CH | 23.06.2021
Wanderglück
Die ersten 3 Tage sind spannend und abwechslungsreich. Der Tag 4 nach Malters: unbedingt die Zeit auf den Sonnenberg Luzern geniessen, auch etwas ausdehnen. Den Teil Malters-Wolhusen würde ich mit dem ÖV machen, da entlang dem Emmenuferweg die Autostrasse Luzern-Wolhusen sehr störend ist. Die weiteren Tage dieser Reise sind wieder in schöner Natur und Ruhe.
Günther Lämmerer
Günther Lämmerer antwortete:
Danke für Ihren Hinweis zum Abschnitt zwischen Malters und Wolhusen. Es ist immer ein Balanceakt. Manche Leute wollen bei einer Fernwanderung jeden Meter laufen, andere lassen gewisse Abschnitte lieber aus und konzentrieren sich auf die attraktiven Passagen. Wir werden ggf. noch einen Hinweis im Reiseprogramm hinterlegen, dass man diesen Abschnitt optional mit der Bahn umgehen kann.
4 Sterne
Roland Müller CH | 07.08.2017
Alpenpanoramawweg
4 Sterne
B. B. CH | 04.08.2017
Alpenpanoramaweg Weesen-Werthenstein
Die Strecken sind meistens sehr lange (6-7 Stunden) und es ist vielmals nicht möglich, sie mit den ÖV abzukürzen. Aber die Wege sind sehr schön! Das Panorama konnten wir wegen dem Regen leider nicht geniessen.

Weitere Reisen für Sie

Leicht
Schweiz

Wanderferien Via Jacobi Interlaken - Romont

5 Tage | Individuelle Einzeltour
Leicht
Schweiz

Wanderferien Trans Swiss Trail Emmental & Vierwaldstättersee

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(8)
Leicht
Schweiz

Wanderferien Weg der Schweiz

3 Tage | Individuelle Einzeltour
Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.